Die Kunst als Wein des Lebens

Bilderwanderweg mit Dauerausstellung von Gemälden und Fotografien Stadecken-Elsheim

Zwölf Stationen umfasst der Wanderweg, an denen Spaziergänger und Wanderer auf jeweils drei Bildtafeln mit Ölgemälden, Fotografien und erläuternden Beschriftungen die Schönheiten der rheinhessischen Landschaft genießen können, wie sie das Auge der Künstlerinnen und Künstler erfasst haben. Die fest installierten, witterungsbeständigen Tafeln stehen an Aussichts- und Ruhepunkten in der Gemarkung, wobei sich die Bildmotive am jeweiligen Standort orientieren oder daran anlehnen.

Die Station Hiberg 1 des Stadecken-Elsheimer Bilderwanderweges bietet das Bild, das wir in dieser Simulation vorweg genommen haben.
Simulation Hiberg
Fotosimulation: Thomas Brenner

Der Anstoß zu dieser zum 200 jährigen Bestehen von Rheinhessen besonders gut passenden Dauerausstellung geht zurück auf die Malerinnen Annemarie Kijaszek und Britta Jung sowie den Fotografen Thomas Brenner. Seit vielen Jahren leben sie in Stadecken-Elsheim, wurden hier heimisch und entwickelten eine enge Beziehung zur Landschaft rund um ihren Wohnsitz, die sie in vielen Bildern bzw. Fotografien aufgegriffen und interpretiert haben.

Eine Open-Air-Ausstellung in der Bretagne hatte Thomas Brenner inspiriert. Nachdem er jahrelang den Reiz und die Schönheit seiner neuen Heimat im Selztal durch die Linse seines Fotoapparates entdeckt und verewigt hatte, wollte er seine gewachsene Wertschätzung in dieser für Rheinhessen neuen Form ausdrücken und seine wie die Bilder der Malerinnen der Öffentlichkeit dauerhaft zugänglich machen.

In Zusammenarbeit mit der Initiative „Kultur in Stadecken-Elsheim (KiStE“)“ und mit Unterstützung von Ortsbürgermeister Thomas Barth sowie einer Reihe von lokalen Sponsoren wurde so eine fünf Kilometer lange Kunstausstellung inmitten der Weinberge errichtet, zu der Ortsbürgermeister Thomas Barth das passende Zitat des Dichters Jean Paul fand: „Die Kunst ist zwar nicht das Brot, aber der Wein des Lebens“. Womit eine ganz besondere, für Rheinhessen typische Symbiose treffend beschrieben ist.


Bilderwegs-Wanderung Stadecken-Elsheim

Nach der fulminanten Eröffnung des Bilderweges in Stadecken-Elsheim am 01. Mai 2016 initiiert KiStE (Kultur in Stadecken-Elsheim) genau zwei Jahre später die erste Bilderwegs-Wanderung.

Der Weg mit zwölf Stationen und einer Länge von 5,6km wird an diesem Tag gemäß dem Motto „Laafe Schoppe Worscht un Kunscht“ mit verschiedenen Leckereien an 6 Stationen von 11-16 Uhr bewirtschaftet. Der Weg ist gleichermaßen links- wie rechtsherum zu erleben und zu erwandern, der Einstieg beliebig.

Parkmöglichkeiten gibt es zwischen den Ortsteilen beim REWE Getränkemarkt, REWE Einkaufsmarkt, Sportplatz, Gemeinde (Selztalhalle) sowie auf dem Dorfplatz in Elsheim und an den Tennisplätzen in Stadecken. WCs findet man in der Burgscheune Ortsteil Stadecken, in der Gemeinde (Selztalhalle) und bei Lisas Radlertreff am Selztalradweg Ortsteil Stadecken.

Es werden drei geführte Touren um 11, 13 und 15 Uhr angeboten, Start ist an Lisas Radlertreff am „Selztalradweg“, Ortsringweg Stadecken Die Künstler Britta Jung, Annemarie Kijaszek und Thomas Brenner sind vor Ort.

Stationen


... möglicher Einstieg:

Kirchenthing, Peterskirche in Stadecken

Burgscheune, Burggrabenstraße Stadecken:

„Der Weg ist das Ziel! Gut gestärkt Kunst genießen“
Smoothies, Maibowle, Pastrami Sandwich, Fleischwurst aus Jennys Hart(h)er Küche Livemusik : F-Trio



... und nun wandern wir in die Weinberge!

Woog,


Elsheimer Blume:
„Alles neu macht der Mai“ Neue Weine und Prickelndes vom Weingut Cramer

Hieberg


Heckweg
„Der liebliche Mai lockt mit süßer Leckerei“ selbstgebackene Kuchen, Kaffee, süßes und herzhaftes Gebäck, Maibowle und eisgekühlte Liköre von Sandra Bader.



.... Weiter geht es durch die Elsheimer Ortsmitte:

Piazzetta del Vino, Ingelheimer Straße Elsheim

„Italien trifft Rheinhessen“
Aperol Spritz, Hugo, Secco, italienischer Salat vom Deutsch-Italienischen Partnerschaftsausschuss (DIPA)

„Alt trifft Jung“
3 Weine der gleichen Geschmacksstufe aus 2016 und 2017 vom Weingut Ralf und Volker Hamm Livemusik:

11 tausend Mägde Mühle, Mühlstraße Elsheim

Sportplatz, Schulstraße Elsheim



.... Hier begeben wir uns wieder in den Ortsteil Stadecken:

Gemeinde, Selztalhalle
„Kunst trifft Keller-Kunst“ Weine und Seccos vom Weingut Posthof

Talstraße

Lisas Radlertreff Weingut Wambolderhof, Ortsringweg Stadecken am Selztalradweg
„Weinheiligen goes Lisa“ Burger und Getränke in der Saubach-Lounge von den Weinheiligen Livemusik: Freakers Ball


Gemütlicher Ausklang am Radlertreff, Wambolderhof.


Wir freuen uns auf zahlreiche Wanderer und Genießer!

powered by